Es geht auch soft - mit Wand und Decke aus Stoff

Neben unserem breiten Angebot an Gestaltungsmöglichkeiten mit Felsen, bieten wir auch eine etwas sanftere Variante für die Wand- und Deckengestaltung an:

Die Bespannung mit Stoff:
Eine Flächenbespannung aus Stoff bietet zahlreiche Möglichkeiten das Raumklima nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen anzupassen.
Sei es zur optischen Aufwertung, eine Alternative zur herkömlichen Tapete oder aber aus praktischem Nutzen, wie zum Schallschutz oder mit hygienischer Spezialbeschichtung.
Kombiniert mit einer gut platzierten direkten oder indirekten Beleuchtung entsteht ein einzigartiges Raumgefühl. Und wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Umsetzung Ihrer Wünsche.

Wir beziehen unsere Stoffe von der Firma clipso, einer der führenden Hersteller von extrabreiten, PVC-freien Verkleidungen.
Das Unternehmen hat für seine Materialien verschiedene Zertifikate erhalten, unter Anderen die Folgenden:

Für das Verspannen des Stoffes müssen zuvor Montageleisten umlaufend um die zu bespannende Fläche angebracht werden. Das Anbringen und Spannen des Stoffes findet, im Gegensatz zu PVC-Decken, bei Zimmertemperatur statt, da sich der Stoff an die Temperatur anpasst.
Eine Deckenbespannung kann ab einer Aufbauhöhe von 3 cm beginnen, wodurch kein großer Verlust an Raumhöhe entsteht.

Hier können Sie Kundenwünsche sehen, die wir bereits umgesetzt haben.

Wohnzimmer die Zweite

Dieser Raum ist ein Projekt mit mehreren Elementen, die auf Kundenwunsch gestaffelt ausgeführt wurden. Er beinhaltet eine mit Felsen verkleidete Wand, LED-Beleuchtung, abgerundet durch Motiv-Vorhänge und nun zum Schluss die Deckenbespannung mit Motiv.

Für diese eindrucksvolle Decke wurde, neben der zunächst verbauten blauen LED Beleuchtung, nun auch die Deckenbespannung vollendet. Es handelt sich hierbei um eine Lichtdurchlässige Spanndecke mit Digitaldruck, welche durch die LED Hinterleuchtung ein sanfte Helligkeit ausstrahlt.

Seminarraum

Dieser Raum war noch im Rohbau. Geplant ist hier ein Seminarraum mit Beamer und Leinwand, der hell, aber nicht kalt wirkt.

In diesem Raum sind 127 Quadratmeter Spanndecke mit 50%iger Lichtdurchlässigkeit verbaut. Für die Beleuchtung sind umlaufend hochleistungs LED Strips mit Kühlprofil verbaut, welche die vorgeschriebene Beleuchtungsstärke (LUX) für einen Seminarraum gewährleisten. In jeder Sektion ist ein Revisionskasten bündig mit der Spanndecke verbaut. Dadurch können die Dimm- und Steuereinheiten oder auch ein Beamer mit entsprechender Elektronik integriert werden.


Entspannungsraum

Dieser Raum war ebenso noch im Rohbau und soll ein Entspannungsraum für die Mitarbeiter werden. Eine Deckenbespannung mit indirekter Beleuchtung ist ideal für einen solchen Raum.

Nach dem Verputzen der Decke haben wir ringsum die direkte und die indirekte Beleuchtung montiert, die separat steuerbar sind. Darin integriert sind die Montageleisten für die Spanndecke, die wir zum Schluss angebracht haben.